actuellement 17694 films recensés, 2980 textes recherche | » english  
films réalisateurs acteurs producteurs distributeurs festivals agenda pays espace personnel  
  critiques»
  dossiers»
  analyses»
  entretiens»
  comptes rendus de festivals»
  reportages»
  documents»
  ateliers»
  Zooms»
  rédacteurs»
  écrans d'afrique»
  Asaru»
  lettre d'info
  inscription»
  desinscription»
  archives »
  liens»
  dépêches »
  nouvelles de
la fédération»
  la fédération»
  contacts»
  partenaires»
  accueil»




 
    
 
tous les films en rapport avec cette structure
tous les textes à propos de cette structure
les liens autour de cette structure
retour
 

Delphi Filmverleih
Distribution

Kurfürstendamm 226
10719 BERLIN
Allemagne
tel.1 : +49 (0)30 885 974-0
fax : +49 (0)30 885 974-15
site : http://www.delphi-film.de

 

Delphi Filmverleih GmbH

Créé en 1989 par Claus Boje.

1989 gründete Claus Boje in Berlin die Delphi Filmverleih GmbH. Zu dieser Zeit betrieb er bereits fünfzehn Kinos in Berlin und München, unter ihnen das renommierte Delphi Kino, das Pate für den Namen des Verleihs stand. Der Delphi Filmverleih ermöglichte Claus Boje, Filme in die deutschen Kinos zu bringen, die ihn begeisterten. Der erste Film, der unter dem Label "Delphi Filmverleih" verliehen wurde, war Michael Kliers "Überall ist es besser wo wir nicht sind".

1990 lernten sich Claus Boje und Regisseur Detlev Buck kennen und verabredeten eine neuartige Partnerschaft: 1991 fiel der Startschuss für die Boje Buck Produktion GmbH. Seitdem werden alle Filme aus der gemeinsamen Produktionsfirma und sämtliche Arbeiten Detlev Bucks vom Delphi Filmverleih heraus gebracht.

Zu den größten kommerziellen Erfolgen des Delphi Filmverleihs gehören Detlev Bucks "Männerpension" und "Sonnenallee" von Leander Haußmann. Der Delphi Filmverleih hat sich außerdem mit der Herausbringung künstlerisch hochwertiger deutschsprachiger Filme einen Namen gemacht.
Aus letzter Zeit seien hier genannt "Herr Lehmann" (Deutscher Filmpreis für "bestes verfilmtes Drehbuch" und "bester Nebendarsteller") von Leander Haußmann, "Halbe Treppe" (Deutscher Filmpreis in Silber, Silberner Berliner Bär) von Andreas Dresen sowie, jüngst auf dem Festival in Cannes erworben, der erste deutsche Beitrag seit 11 Jahren: "Die fetten Jahre sind vorbei" von Hans Weingartner.

Established in Bernin in 1989 by Claus Boje.


1989 gründete Claus Boje in Berlin die Delphi Filmverleih GmbH. Zu dieser Zeit betrieb er bereits fünfzehn Kinos in Berlin und München, unter ihnen das renommierte Delphi Kino, das Pate für den Namen des Verleihs stand. Der Delphi Filmverleih ermöglichte Claus Boje, Filme in die deutschen Kinos zu bringen, die ihn begeisterten. Der erste Film, der unter dem Label "Delphi Filmverleih" verliehen wurde, war Michael Kliers "Überall ist es besser wo wir nicht sind".

1990 lernten sich Claus Boje und Regisseur Detlev Buck kennen und verabredeten eine neuartige Partnerschaft: 1991 fiel der Startschuss für die Boje Buck Produktion GmbH. Seitdem werden alle Filme aus der gemeinsamen Produktionsfirma und sämtliche Arbeiten Detlev Bucks vom Delphi Filmverleih heraus gebracht.

Zu den größten kommerziellen Erfolgen des Delphi Filmverleihs gehören Detlev Bucks "Männerpension" und "Sonnenallee" von Leander Haußmann. Der Delphi Filmverleih hat sich außerdem mit der Herausbringung künstlerisch hochwertiger deutschsprachiger Filme einen Namen gemacht.
Aus letzter Zeit seien hier genannt "Herr Lehmann" (Deutscher Filmpreis für "bestes verfilmtes Drehbuch" und "bester Nebendarsteller") von Leander Haußmann, "Halbe Treppe" (Deutscher Filmpreis in Silber, Silberner Berliner Bär) von Andreas Dresen sowie, jüngst auf dem Festival in Cannes erworben, der erste deutsche Beitrag seit 11 Jahren: "Die fetten Jahre sind vorbei" von Hans Weingartner.

haut de page

 

 

 

film(s) lié(s)

We feed the World (Le marché de la faim) 2005
Distribution

haut de page

 

 

 

personne(s) liée(s)

- aucune personne lié -

haut de page

 

 

 

texte(s)
autour de la structure Delphi Filmverleih
   

haut de page

 

 

 

lien(s)
autour de la structure proposé(s) par les internautes

soyez le premier à ajouter un lien sur cette structure :
   
 
  ajouter un lien
   

haut de page

 

 

 

?>