actuellement 17095 films recensés, 2880 textes recherche | » english  
films réalisateurs acteurs producteurs distributeurs festivals agenda pays espace personnel  
  critiques»
  dossiers»
  analyses»
  entretiens»
  comptes rendus de festivals»
  reportages»
  documents»
  ateliers»
  Zooms»
  rédacteurs»
  écrans d'afrique»
  Asaru»
  lettre d'info
  inscription»
  desinscription»
  archives »
  liens»
  dépêches »
  nouvelles de
la fédération»
  la fédération»
  contacts»
  partenaires»
  accueil»




 
    
 
tous les films en rapport avec cet evenement
» tous les textes à propos de cet evenement
» les liens autour de cet evenement
retour
 

Afro-Pfingsten Festival
festival

Schaffhauserstrasse 4
8400 Winterthur
Suisse
tel.1 : 41(0) 52 214 21 22
fax : 41(0) 52 214 21 21
[envoyer un mail]
site : http://www.afro-pfingsten.ch

 

Afro-Pfingsten will den Kontinent Afrika, seine BewohnerInnen, seine Kulturen und seine Traditionen der Schweizer Bevölkerung näher bringen. Damit wird das gegenseitige Verständnis für unterschiedliche Kultur- und Lebensräume gefördert und vertieft. Eine weitere Sensibilisierung erfolgt, indem Begegnungen und Kontakte mit Festival-Schwerpunkten am verlängerten Pfingst-Wochenende zustandekommen. Das macht Afro-Pfingsten zu einem aussergewöhnlichen Ereignis und zum wohl grössten schweizerischen Festival, das den Kontinent Afrika in den Mittelpunkt stellt.

Afro-Pfingsten präsentiert die schönen, anregenden und farbigen Seiten Afrikas ohne die grossen Probleme dieses Kontinents zu verdrängen. Dabei soll ein möglichst vielschichtiges Publikum angesprochen werden. Das geschieht mit einer Mischung aus leicht Zugänglichem und Anspruchsvollem, aus Bekanntem und Unbekanntem. Entdeckungen und Premieren sind im Programmbereich (Reden, Lesungen, Ateliers, Ausstellungen, Filmvorführungen, Konzerte, Sport-veranstaltungen usw.) angesagt.

Afro-Pfingsten sucht die Begegnung von weiss und schwarz, den Kulturaustausch zwischen SchweizerInnen und AfrikanerInnen. Die Veranstaltung ist eine Plattform für den Kulturaustausch im weitesten Sinne, wo auch wirtschaftliche und sportliche Aspekte Platz haben. Sie soll vermehrt von AfrikanerInnen mitgestaltet werden, während die lokalen MitarbeiterInnen für eine optimale Struktur sorgen. In diesem Prozess kann afrikanische Kultur vermittelt, präsentiert und erlebt werden - und zwar in möglichst vielseitigen Darstellungsformen, die Authen-tisches wie Experimentelles einschliessen. Begünstigt wird das durch die ange-strebte Vernetzung von Personen, Institutionen und Gruppen, die sich in der Schweiz für die Förderung dieser Kultur einsetzen.

Afro-Pfingsten hat sich zu einem festen und nicht wegzudenkenden Bestandteil des Kulturlebens der Stadt Winterthur und der Schweiz entwickelt. Das Festival möchte "last, not least" Kontakte fördern und schaffen, die zu offenen und gleichberechtigten Begegnungen zwischen SchweizerInnen und AfrikanerInnen führen - Begegnungen, die sich ausserhalb des Festivals fortsetzen und entwickeln!

Dies ist ein Beitrag gegen Fremdenfeindlichkeit und zur Förderung von gegenseitigem Respekt und Verständnis.

haut de page

 

 

 

film(s) lié(s)


haut de page

 

 

 

personne(s) liée(s)

- Non renseigné -

haut de page

 

 

 

texte(s)
autour de l'événement
   

haut de page

 

 

 

lien(s)
sur cet evenement proposé(s) par les internautes

soyez le premier à ajouter un lien sur cet evenement :
   
 
  ajouter un lien
   

haut de page

 

 

 

Evènements
   

 

30/08/2002
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2002
Après-midi et soirée de musique africaine avec Mory Kanté et les Skatalites

 

 

26/05/2003 > 11/06/2003
festival |France |
Afro-Pfingsten Festival 2003
14e édition - Le grand Festival suisse consacré aux musiques d'Afrique.

 

 

12/05/2005 > 16/05/2005
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2005
Concerts, Film Festival, expositions d'art, workshops, marchés de produits typiques africains…

 

 

24/05/2007 > 28/05/2007
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2007
18e édition - The Soul of Africa - Avec entre autres : Johnny Clegg, Eliades Ochoa, Simphiwe Dana, Chiwoniso Maraire, le festival du film Afro-Pfingsten, des ateliers, un marché africain

 

 

08/06/2011 > 13/06/2011
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2011

 

 

23/05/2012 > 28/05/2012
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2012
23nd edition

 

 

03/06/2014 > 08/06/2014
festival |Suisse |
Afro-Pfingsten Festival 2014
25ème édition

 
   


haut de page